13.03.02 14:09 Uhr
 7
 

Lehman Brothers will Kunden entschädigen

Die Lehman Brothers Holdings Inc. beabsichtigt nach einem Bericht des Wall Street Journal, mindestens zwei Kunden für den Schaden zu entschädigen, den sie durch den früheren Börsenmakler Frank Gruttadauria erlitten.

Einer der Kunden, Samual Glazer, soll demnach 2,025 Mio. Dollar erhalten. Er klagt auf eine völlige Entschädigung und eine Strafzahlung über 500,0 Mio. Dollar von Lehman und von der SG Cowen Securities Corp., Gruttadaurias früherem Arbeitgeber.

Sowohl Glazer als auch der andere Kunde wiesen dem Bericht zufolge Lehmans Angebot zurück. Damit würde nur ein Bruchteil ihres Verlusts abgedeckt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde, Lehman Brothers
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?