13.03.02 12:47 Uhr
 1
 

ELMOS: Neuer Airbag-Chipsatz für TEMIC

Die ELMOS Semiconductor AG meldete am Mittwoch, dass ihr die TEMIC GmbH, deren Gesellschafter die Continental Teves AG (60 Prozent) und die DaimlerChrysler AG (40 Prozent) sind, einen Auftrag zur Entwicklung eines neuen Chipsatzes zur Ansteuerung von Rückhaltesystemen (Gurtstraffer und Airbags) erteilt hat.

Der Halbleiter-Spezialist rechnet bei erfolgreicher Umsetzung mit zusätzlichem Umsatzpotential von zunächst 8 Mio. Euro ab 2004, danach erwartet man eine Steigerung auf 16 Mio. Euro jährlich.

Die Aktie der Gesellschaft, die derzeit auch Airbag-Chipsätze für Autoliv und ASL-Takata entwickelt, legt aktuell um 2,35 Prozent auf 14,36 Euro zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neuer, Chips, Airbag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Journalistenschule soll "positive Seite des Bürgerjournalismus" stärken
Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?