13.03.02 11:42 Uhr
 226
 

Ein PDA für jeden Soldaten

JEDI - Joint Expeditionary Digital Information. Mit diesem System will die USA in Zukunft ihre Soldaten ausstatten. Das System besteht aus einem Palmtop mit Fernglas, Satellitentelefon und einem GPS-Empfänger.

Dieses System soll dabei helfen, militärische Ziele zu erkennen, zu indentifizieren und diese Daten dann in nur 3 Sekunden verschlüsselt an die Basis zu übermitteln. Bisher hat das ca. 30 Sekunden gedauert.

Die Systeme laufen mit Windows CE und sind in erster Linie dafür gedacht, 'friendly fire' zu vermeiden und bewegliche Ziele schneller unter Beschuss nehmen zu können.


WebReporter: le chevalier noir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Soldat
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?