13.03.02 11:29 Uhr
 1.386
 

Bei chinesischen Kindern wird die Pubertät durch Hormone verzögert

In China sind viele Kinder im alter von nur acht Jahren schon voll geschlechtsreif. Um diesem Trend entgegen zuwirken, lassen viele Eltern ihre Kinder jetzt mit Hormonen behandeln.

Die Hälfte aller Eltern, die mit ihren Kinder in das Changhai Children's Medical Studies Center kommen, haben das Problem der Frühreife bei ihren Kindern.

Die Kinder werden mir dem Hormon GnRH behandelt, das aus Japan und Frankreich importiert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: China, Hormon
Quelle: www.gesundheitspilot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?