13.03.02 11:22 Uhr
 33
 

Menschen erleiden durch Misshandlungen oft chronische Schmerzen

Wenn Kinder in ihrer Erziehung und Entwicklung oft vernachlässigt werden, oder wenn ihnen sogar Gewalt widerfährt, besteht die Gefahr, dass diese Menschen im Erwachsenenalter an chronischen Schmerzen leiden.



Professor Fürniss weist Ärzte darauf hin, dass das Auftreten chronischer Schmerzen auch durch eine eventuelle Misshandlungen hervorgerufen werden kann.

Chronische Schmerzen treten dann in Zusammenhang von unter anderem Angstzuständen, Depressionen oder Seelenschmerzen auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Schmerz, Misshandlung
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz
Schauspielerin Christine Kaufmann wurde in künstliches Koma versetzt
Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?