13.03.02 11:16 Uhr
 0
 

LAM Pharmaceutical schließt Marketing-Vertrag mit RxCentric

Die kanadische LAM Pharmaceutical Corp. unterzeichnete einen Marketing-Vertrag mit der RxCentric Inc., einem Anbieter technologiebasierter Verkaufs- und Marketinglösungen in der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie. Die Vereinbarung betrifft das Wundgel LAM IPM™.

Das Produkt dient zur Behandlung von schweren Hautgeschwüren. Die Markteinführung von LAM IPM™ ist in etwa zwei Monaten geplant. Durch dieses Abkommen sollen Gesundheitsfachleute das Präparat kennen lernen.

RxCentric verbreitet mittels seiner mehrere hunderttausend Ärzte und medizinisches Fachpersonal umfassenden Datenbank medizinische Informationsnachrichten über neue oder bereits existierende Produkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vertrag, Marke, Pharma, Marketing, Market
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?