13.03.02 09:49 Uhr
 68
 

0190 - Faxnummer: Abzocke mit falscher Umfrage

Offensichtlich hat ein Betrüger versucht, mit der Kanzlerkandidatur Edmund Stoibers, Geld zu verdienen. Die Frage an die Faxempfänger bezog sich darauf, ob man für oder gegen eine Wahl Stoibers zum Kanzler plädieren würde.

Die Rückantwort musste an eine Faxnummer, die mit 0190 begann, senden. Das kostete den Versender 1,86 Euro pro Minute. Die CSU distanzierte sich auf Anfrage von dieser Umfrage.

Der Verursacher der Faxe wird nicht genannt, erhält aber keinen Zugang mehr zum Betreibernetz der Rottweiler Firma 'Media - Pay'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Umfrage, Abzocke
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
Schon wieder : Deutsche Kartoffel vergewaltigt kleines Baby zu Tode



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?