13.03.02 08:22 Uhr
 757
 

USA gestehen - Aus Versehen Frauen und Kinder beschossen

Die USA haben nun zugegeben, dass sie am 6. März ein Fahrzeug beschossen haben, in dem sich Zivilisten befanden. Unter den 14 Todesopfern des Angriffs befinden sich auch Frauen und Kinder; ein Kind wird noch in einem Militärkrankenhaus versorgt.

Zu dem Beschuss sei es gekommen, da sich das Fahrzeug im Rückzugsgebiet der al-Qaida aufgehalten habe. Deshalb sei es auch nicht klar, ob alle getöteten Personen wirklich Zivilisten waren.


WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Frau, Aus, Versehen, Verse
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels
Saudi-Arabien erlaubt erstmals seit 35 Jahren wieder Kinos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?