13.03.02 07:05 Uhr
 94
 

UN-Sicherheitsrat nennt erstmals Staat Palästina beim Namen

Der UN-Sicherheitsrat hat erstmals in einer Resolution von einer Existenz eines palästinensischen Staates gesprochen. Des Weiteren wurden Juden und Palästinenser aufgefordert, die Gewalt einzustellen.

Von den 15 Weltsicherheitsratmitgliedern stimmten alle außer Syrien der UN-Resulution zu. Im Vorfeld der Sitzung hatte Kofi Annan bereits unmissverständlich die Gewalt im Nahen Osten verurteilt.

Israel wurde aufgefordert, die illegalen Besetzungen und die Palästinenser die Terroraktionen zu beenden.


WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Staat, Name, UN, Palästina
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?