12.03.02 23:29 Uhr
 38
 

UNO-Generalsekretär: Israel soll "Illegale Besetzungen" beenden

UNO-Generalsekretär Kofi Annan forderte heute Israel während einer Rede vor dem UN-Sicherheitsrat dazu auf, die 'illegalen Besetzungen' in Palästina zu beenden. Annan verurteilte dabei die Angriffe Israels auf Zivilisten auf das Schärfste.

Bombardierungen und Anschläge müssten ein sofortiges Ende finden. Die Führer beider Seiten forderte er dazu auf, ihre Völker vor einer Katastrophe zu bewahren.

In ungewohnt deutlichen Worten bezeichnete Annan die seit 1967 durch Israel besetzten Gebiete als 'illegal'. Er forderte Israel dazu auf, diese zurückzugeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, legal, General, UNO, Generalsekretär, Besetzung
Quelle: www.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?