12.03.02 20:38 Uhr
 438
 

Studenten verhindern Übergriff auf Asylbewerber

Am Montagabend wurde in Frankfurt/Oder ein Asylbewerber aus Sierra Leone in der Straßenbahn von drei betrunkenen Jugendlichen angefeindet und attackiert.

Studenten der Europa-Universität Viadrina, die dies beobachteten, stellten sich dazwischen und verhinderten eine weitere Eskalation der Situation.

Der Straßenbahnfahrer ließ die Türen geschlossen, bis die Polizei eintraf und die Jugendlichen festnahm.


WebReporter: Tyrinor
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Student, Asylbewerber, Übergriff
Quelle: www.moz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?