12.03.02 20:23 Uhr
 32
 

400 aufgebrachte Fans von Lazio Rom sorgen für Trainingsabbruch

Zwei Tage nach dem 1:5-Debakel im Stadtderby gegen den AS Rom sorgten 400 wutentbrannte Lazio-Fans dafür, dass das Mannschaftstraining vorzeitig beendet werden musste.

Die Fans machten ihrem Unmut über die schwache Leistung Luft und forderten den Rausschmiss des Trainers Alberto Zaccheroni.

Die Vereinsführung sah sich zum Abbruch des Trainings gezwungen, da die Fans sehr nah an die Spieler heran gekommen waren und man sich dadurch bedroht fühlte.

Auch Lazio-Kapitän Alessandro Nesta konnte die aufgebrachten Fans nicht beschwichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Training, Rom
Quelle: relaunch.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?