12.03.02 20:02 Uhr
 323
 

Klage: IBM soll Daten geklaut haben und illegale Praktiken anwenden

Wegen Diebstahls von Quellcodes, Ausnutzung seiner Monopolstellung und Verletzung bestehender Vereinbarungen hat das amerikanische Unternehmen Compuware eine Klage gegen IBM eingereicht.

Mit rund 85 Prozent Anteil am Weltmarkt für Großrechner soll IBM dieses Quasi-Monopol ausgenutzt haben. Die Firmenleitung wollte bisher keinen Kommentar zu den Anschuldigungen abgeben.


WebReporter: Sensation
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Klage, Daten, legal, illegal, IBM, Praktik
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden
Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt
Facebook ändert Algorithmus: Mehr Beiträge von Freunden werden sichtbar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen
Cranberries-Sängerin hinterließ kurz vor ihrem Tod Mailbox-Nachricht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?