12.03.02 17:54 Uhr
 177
 

F1: Phoenix Team in Malaysia angereist - 2 Boliden an Board

Das neue Phoenix Team ist in Malaysia angekommen. Man hat sogar 2 Boliden mitgebracht, die jedoch noch nicht den Crashtest absolviert haben. Das Chassis, ein Prost AP04, musste nochmals verbessert werden, da es Regeländerungen gegeben hat.

Als Reifenlieferant wird vermutlich Bridgestone auftreten.

Gerüchten zufolge soll nicht Tomas Enge der Fahrer neben Gaston Mazzacane sein, sondern Tarso Marques, da Enge an diesem Wochenende ein 12 Stunden Rennen absolviert.

Der Start ist jedoch immer noch unklar, Mosley und Ecclestone bestätigten bereits, wie SSN schon berichtete, dass man mit keinem schnellen Start des Teams rechnen sollte. Das Team jedoch geht von einem Start aus.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Malaysia, Bolide, Board
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote
Düsseldorf: Busfahrer nach Attacken auf Fahrgast entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?