12.03.02 16:44 Uhr
 49
 

Versicherungsbetrug bei 10 von 100 Autounfällen

10 % aller Autounfälle sind Versicherungsbetrug. Davon geht die Bremer Polizei aus.

Dazu gehören unter anderem absichtlich verursachte und fingierte Unfälle sowie Betrug bei der Schadenshöhe. Den dadurch in Deutschland entstehenden Schaden schätzen Haftpflichtversicherer auf ca. 50 Millionen Euro.

In Bremen kam es letztes Jahr aber nur bei 74 von 1500 verdächtigen Fällen zur Anzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: its me
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, Versicherung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?