12.03.02 14:20 Uhr
 2
 

Intel erwartet Wachstum in Emerging Markets

Der Halbleiterhersteller Intel Corp. erwartet, dass sein Emerging Market Geschäft in den kommenden Jahren zum Wachstumsmotor für seinen Umsatz wird. Nachdem im ersten Quartal der Verkauf von Servern und Notebooks anzog, erwartet das Unternehmen in 2002 einen Aufschwung.

In 2001 erwirtschaftete Intel im asiatisch-pazifischen Raum ohne Japan 35 Prozent seines Umsatzes, in Amerika 33 Prozent in Europa 25 Prozent und in Japan 7 Prozent.

Die Aktien fielen an der Nasdaq um 2,19 Prozent und schlossen bei 33,42 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Marke, Wachstum, Wachs, Market
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?