12.03.02 13:07 Uhr
 3
 

Lucent revidiert Umsatzprognosen jetzt doch nach unten

Der Telekommunikationsausrüster Lucent hat heute seine Umsatzprognosen für das aktuelle Quartal nach unten revidiert. Zudem werde sich das Erreichen der Profitabilität weiter verzögern, da sich die meisten Kunden momentan noch zurückhaltend verhalten.

Statt des geplanten Umsatz-Wachstums von 15 Prozent werden es nur 10 Prozent.

Erst zu Beginn des Monats verbreitete CEO Patricia Russo noch gute Stimmung und gab einen optimistischen Ausblick auf das aktuelle Geschäftsjahr.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?