12.03.02 13:16 Uhr
 56
 

Gänseblümchen - Nicht nur schön sondern auch gesund

Die Gänseblümchen (lat. Bellis perennis) gehören zur Gattung der Körbchenblütler. Ihre Hauptwirkstoffe bestehen aus Bitterstoff, Gerbstoff, etwas ätherisches Öl, Flavone und Saponin. Sie werden meist zu Salben oder Teeumschlägen benutzt.

Die Gänseblümchen zeigen bei vielen Sympthomen positive Wirkung. In erster Linie werden z.B. Appetittlosigkeit, Husten, Nierenleiden und Akne mit den gewonnen Medikamenten bekämpft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: sexy
Quelle: www.natur-forum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Spektakulärer Raub in Berlin: 100-Kilo-Goldmünze aus Museum gestohlen
Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?