12.03.02 12:41 Uhr
 25
 

US-Konzerte von Paul McCartney nach einer halben Stunde ausverkauft

Nach einigen Jahre Pause will Paul McCartney nun wieder in Nordamerika Konzerte geben und der Verkauf startete. Insgesamt 75.000 Eintrittskarten sollen schon weg sein, da die Nachfrage so groß ist, werden Zusatzkonzerte bereits geplant.

In Toronto zum Beispiel verkaufte man in einer halben Stunde 15.000 Karten, in Washington dauerte der Ausverkauf nur 28 Minuten. Ebenso gibt es für die Konzerte in Boston, Chicago und Philadelphia keine Karten mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Verkauf, Konzert, Stunde, Paul McCartney
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?