12.03.02 12:00 Uhr
 457
 

Bundeswehr sendet Aufklärungsflugzeuge nach Kenia

Zwei Aufklärungsflugzeuge und 80 Soldaten entsendet die deutsche Marine nach Afrika.

Ihr Ziel ist die Hafenstadt Mombasa in Kenia, so das Pressezentrum der Marine in Glücksburg.

Sie sollen in den nächsten Tagen von ihrem Heimatstützpunkt Nordholz starten und den Überwachungseinsatz am Horn von Afrika unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: its me
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Aufklärung, Kenia
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube