12.03.02 11:15 Uhr
 10
 

SAP: Im Bereich Lizenzen will man deutlich zulegen

Der Walldorfer Softwarekonzern SAP wird in Zukunft - wenngleich auch mit einer Verzögerung von sechs bis neun Monate - im Bereich Softwarelizenzen weiter stärker zulegen. Dies teilte der Finanzvorstand des Unternehmens, Werner Brandt, in einem Interview mit der Börsen-Zeitung (Dienstag-Ausgabe) mit.

SAP strebe demnach mittelfristig eine operative Marge von 25% an, man wolle sich aber damit, so Brandt weiter, nicht zufrieden geben. Man scheue zudem auch nicht den Vergleich mit den US-Giganten Microsoft und Oracle, denn der US-Markt sei für den deutschen Konzern eine anhaltende Herausforderung, so der Finanzvorstand von SAP weiter.

Aktuell verbucht die SAP-Aktie im XETRA-Handel ein Minus von 0,48 Prozent auf 165,20 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lizenz, SAP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
BMW: Razzia des Bundeskartellamts



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?