12.03.02 10:00 Uhr
 308
 

Paradontose kann schwere Krankheiten auslösen

Der Sprecher der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, Josef-M. Sobek, teilte mit, das Parodontose zu weiteren schweren Krankheiten führen kann.

Die Entzündungsstoffe im Mund werden durch das Blut abtransportiert und können dadurch Herz- und Kreislaufkrankheiten verursachen. Auch Herzinfarkte oder Frühgeburten seien mögliche Folgen.

Zahnfleischbluten beim Zähneputzen ist ein dringender Verdacht auf Paradontose.


WebReporter: Nexxus21
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Krankheit
Quelle: www.lifeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?