12.03.02 10:00 Uhr
 308
 

Paradontose kann schwere Krankheiten auslösen

Der Sprecher der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, Josef-M. Sobek, teilte mit, das Parodontose zu weiteren schweren Krankheiten führen kann.

Die Entzündungsstoffe im Mund werden durch das Blut abtransportiert und können dadurch Herz- und Kreislaufkrankheiten verursachen. Auch Herzinfarkte oder Frühgeburten seien mögliche Folgen.

Zahnfleischbluten beim Zähneputzen ist ein dringender Verdacht auf Paradontose.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nexxus21
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Krankheit
Quelle: www.lifeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig
Horror-OP in Kanada: Bei vollem Bewusstsein operiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW will Wahlkampfauftritt von Recep Tayyip Erdogan verhindern
Bamf soll Erlaubnis bekommen, Mobiltelefone von Asylbewerbern zu überprüfen
Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?