12.03.02 09:59 Uhr
 12
 

Norwegen: niedrigste Inflationsrate seit sechs Jahren

Nur um 0,8 Prozent sind die Preise im letzten Jahr in Norwegen gestiegen: Die niedrigste Inflationsrate seit 6 Jahren. Als Grund wird vor allem die Mehrwertsteuersenkung auf Nahrungsmittel angegeben, die seit letzten Sommer wirksam ist.


Merkwürdigerweise betraf die Preissenkung aber auch Bekleidung: hier wurde sogar eine Preissenkung von 7,9 Prozent beobachtet.

Am meisten stiegen neben den Ausgaben für Elektrizität die Preise für Flugtickets: Sie gingen um 20,5 Prozent nach oben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Norwegen, Inflation
Quelle: www.aftenposten.no

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?