12.03.02 09:32 Uhr
 563
 

Creative mit Highend-Grafikkarten für den Gamer: Die "TeraOPs"-GPU

Wie SSN bereits berichtete, will der bekannte Soundkarten-Hersteller Creative die Grafikkartenhersteller 3DLabs für ca. $100 Mio übernehmen, um auch endlich wieder eigene Grafik-GPU's herzustellen.(Bisher MSI)

Creative reizen die Patente der Firma 3DLabs, diese sollen nicht nur im professionellen CAD-Bereich eingesetzt werden, sondern vielmehr auf als Highend-Karte für Gamer Verwendung finden - Ähnlich KOoperation wie ATI mit Hercules.

Creative dürfte damit dann in den Markt der GeForce 3 und 4 Ti einsteigen. In der aktuellen Roapmap von 3DLabs ist ist Rede von einer 'TeraOPs'-GPU die in diesem Sekment angesiedelt wird. Gegner wären somit ATI und Nvidia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Grafikkarte, Gamer, Creative, GPU
Quelle: www.hardtecs4u.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?