12.03.02 09:01 Uhr
 1.418
 

Zu wenig Fortschritt:Chinesen drohen Transrapid-Projekt in Gefahr

Die deutschen Ingenieure machen zu wenig Fortschritte, das wurde jetzt von den chinesischen Politikern beklagt.'Sollte Deutschland das Equipment nicht rechtzeitig liefern, ist das Projekt in Gefahr', das gab der Ex-Bürgermeister Schanghais bekannt.

Anfang 2003 soll die 33 km lange Strecke zum Shanghaier Flughafen von Chinas Ministerpräsidenten Zhu Rongji eingeweiht werden. Von der pünktlichen Erfüllung des Projektes hängen weitere Aufträge für die Schwebebahn ab.

Ex-Bürgermeister Xu Kuangdi ist aber optimistisch und sagte 'Ich glaube, wir können die verlorene Zeit aufholen und pünktlich bis zum 31.12.02 die Transrapid-Trasse fertigstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gefahr, Projekt, Chinese, Fortschritt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen
London: Vor Parlament wird Bewaffneter wegen Terrorverdachts festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?