12.03.02 08:42 Uhr
 2
 

PSI mit höherem Umsatz und verbessertem Konzernergebnis

Der PSI-Konzern meldete am Dienstag, dass sein Umsatz im Geschäftsjahr 2001 um 12,4 Prozent auf 164,9 Mio. Euro gewachsen ist, womit weitere Marktanteile gewonnen werden konnten. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg um 83,6 Prozent auf -2,2 Mio. Euro, dasKonzernergebnis um 66 Prozent auf -5,1 Mio. Euro.

Das operative Ergebnis vor Firmenwert- und außerplanmäßigen Abschreibungen (EBITA) verringerte sich um 72,5 Prozent auf 1,1 Mio. Euro. Der Rückgang hängt mit der negativen Entwicklung des eBusiness-Geschäfts im gesamten Geschäftsjahr 2001 und Verschiebungen wichtiger Großaufträge zusammen.

Als Reaktion auf die Marktsituation hat PSI im vierten Quartal organisatorische und personelle Maßnahmen eingeleitet, die sich ab dem ersten Quartal 2002 positiv auf das Ergebnis auswirken werden. Der Auftragsbestand lag Anfang 2002 mit 130 Mio. Euro um 5,7 Prozent über dem Vorjahreswert.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Konzern
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?