11.03.02 22:50 Uhr
 57
 

Wegen 120 DM musste Oma Gertrud sterben

Wie SSN schon berichtet, wurde Oma Gertrud wegen 120 DM umgebracht. Die Täter sind Christina K. (19)und ihr Freund Pierre R. (21). Der Kölner Staatsanwalt fordert deswegen für die beiden hohe Strafen, weil sie mit brutaler Gewalt die Oma umgebracht haben.

Christina K. soll eine Jugendstrafe von 8 Jahren bekommen, ihr Freund Pierre soll für 13 Jahre ins Gefängnis gehen und anschliessend in eine Psychiatrische Klinik, so fordert es der Staatsanwalt.

Erst nahmen sie Schlaftabletten und dann stachen sie auf Gertrud ein - die Beute betrug 120 DM. Das ließ den Staatsanwalt auch zu dem Urteil kommen, dass die beiden Täter eine Therapie machen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DM, Oma
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
US-Präsident Trump genehmigt umstrittene Ölpipeline zwischen Kanada und USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?