11.03.02 22:21 Uhr
 61
 

Zweifel an der Echtheit der untersuchten Schamhaare von Daum

Die untersuchten Schamhaare von Christoph Daum sorgen weiterhin für großen Wirbel. Der leitende Oberstaatsanwalt Angerer mußte heute zugeben, man wisse nicht genau ob die untersuchten Schamhaare von Daum seien.


Die Zweifel sind berechtigt, dennoch ist nicht bekannt, warum der Rechtsanwalt, der den versiegelten Umschlag überbringen sollte, ihn geöffnet hat. Angeblich hat der Rechtsanwalt vier Haare entnommen, um sie untersuchen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zweifel, Scham
Quelle: 62.27.62.151

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?