11.03.02 21:46 Uhr
 12
 

Impressionistin Berthe Morisot Austellung eröffnet

Ab heute können sie Fans der impressionistischen Malerei sich in der nordfranzösischen Stadt Lille einen Einblick in die Malerei der Berthe Morisot die von 1841 bis 1895 gelebt hat.

Bei der Austellung im Palast der Schönen Künste sind Gemälde, Aquarelle und Radierungen, die aus Sammlungen aus USA, Nordeuropa, Schweiz und aus Japan zusammengetragen wurden.

Bei ihren Malereien sind ihre Porträt- und Landschaftsmalereien im Stilmittel des Impressionismus gemalt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Impression, Impressionist
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?