11.03.02 21:59 Uhr
 319
 

"Abschaum der Menschheit": 11-Jähriger Kehle durchtrennt und mißbraucht

Ein Mann, der ein elfjähriges Mädchen getötet hatte, wurde jetzt in Danielson (Conneticut-USA) zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Mutter des Opfers bezeichnete den Täter Jose Torres als 'Abschaum der Menschheit, Bestie und Sohn des Satans'.

Der Körper, der teilweise entkleideten Angelica Padilla war 1998 in der Nähe ihres Wohnorts gefunden worden. Die Polizei gab an, dass der Täter sie mit einem Gegenstand bewußtlos schlug und sie anschließend in den Wald verschleppte.

Dort wurde sie mit durchtrennter Kehle gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass er sich sexuell an seinem Opfer vergangen hatte. Überführt hatten ihn Spermien auf der Hose des Opfers. Schon 1996 war er wegen sexuellen Mißbrauchs verurteilt worden.


WebReporter: Sensation
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Menschheit, Kehle
Quelle: www.abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?