11.03.02 21:03 Uhr
 91
 

AMD eröffnet in Moskau neue Büros, Intel zieht nach Sibirien

Die Prozessorschmiede AMD gab heute die Eröffnung eins Büros in Moskau bekannt und will damit seine Präsenz in Europa weiter ausbauen. AMD erhofft sich dadurch einen weiteren Martkanteilzuwachs im Bereich der CPUs in Russland.

Wenn AMD allerdings glaubt alleine im Marktanteil nach vorne zu schiessen der täuscht. Im Intel Developer Forum wurde schon vor einigen Wochen eine Ausbreitung nach Sibirien und in die Mongolei bekannt gegeben.

Somit wird AMD weiterhin um den Spitzenplatz bei den Marktanteilen kämpfen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Evilstriker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Moskau, AMD, Sibirien
Quelle: www.theinquirer.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?