11.03.02 20:14 Uhr
 549
 

Sicherheitsfortschritt: Festplatten endlich komplett löschen

Inbesondere für Firmen, aber auch für Otto Normalverbraucher stellen zurückgebliebene Daten auf vermeintlich gelöschten Festplatten ein großes Sicherheitsrisiko dar, denn selbst das Formatieren lässt Datenrückstände zurück!

Doch jetzt gibt es Hoffnung, denn die Firma Ibas hat jetzt ein Programm entwickelt, mit dem Festplatten komplett gelöscht werden können, ohne dabei die Festplatte zu beschädigen.

Weiterführende Informationen sind bei IT:pax zu finden (Quelle).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hipomat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Festplatte
Quelle: www.itpax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?