11.03.02 20:14 Uhr
 549
 

Sicherheitsfortschritt: Festplatten endlich komplett löschen

Inbesondere für Firmen, aber auch für Otto Normalverbraucher stellen zurückgebliebene Daten auf vermeintlich gelöschten Festplatten ein großes Sicherheitsrisiko dar, denn selbst das Formatieren lässt Datenrückstände zurück!

Doch jetzt gibt es Hoffnung, denn die Firma Ibas hat jetzt ein Programm entwickelt, mit dem Festplatten komplett gelöscht werden können, ohne dabei die Festplatte zu beschädigen.

Weiterführende Informationen sind bei IT:pax zu finden (Quelle).


WebReporter: Hipomat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Festplatte
Quelle: www.itpax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jugendliche werden durch Smartphone-Abhängigkeit immer unglücklicher
Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: In Nations League trifft Deutschland auf Niederlande sowie Frankreich
Dresden: Polizei nimmt Tatverdächtige fest, die Hund auf Asylbewerberin hetzte
600 Namentlich bekannte G20 Aktivisten zur Fahndung ausgeschrieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?