11.03.02 19:58 Uhr
 64
 

Experten vermuten Erfindung des Schachspiels im 6. Jahrhundert

Der Erfinder des Schachspiels stellt Experten und Wissenschaftler weiterhin vor ein Rätsel. Aufgrund des Alters des Spiels ist es nahezu unmöglich den Erfinder zu ermitteln.

Experten gehen davon aus, dass das Spiel im 6. Jahrhundert in Indien erfunden wurde und den Titel 'Chaturanga' hatte. Das Ziel war es mit vier Spielfiguren-Typen den König des Gegners gefangen zu nehmen.

Dies ähnelt der heutigen Form des Schach so sehr, dass die Experten darin den Ursprung sehen. Eine konkrete Person zu ermitteln, ist nach dieser Zeit jedoch nicht mehr möglich.


WebReporter: Die Schwarzen Reiter
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Experte, Jahrhundert, Erfindung, Schach
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein
Pornhub-Statistik: Österreicher suchen häufig nach "Milf" oder Stiefmutter



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?