11.03.02 19:54 Uhr
 18
 

Sun Microsystems: Aktie bei hohem Handelsvolumen im Minus

Die Aktie von Sun Microsystems verliert aktuell bei hohem Handelsvolumen knapp 1 Prozent. Zuvor war sie im Tagesverlauf teilweise deutlich im Plus.

Ende letzter Woche hat die Aktie etwa 13 Prozent zugelegt, nachdem das Unternehmen die Prognosen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekräftigt hatte. Auch die Ankündigung einer Klage gegen Microsoft mit einem Streitwert von 1 Mrd. Dollar hatte den Kurs beflügelt.

Wie heute zudem bekannt wurde, haben Mitglieder der Geschäftsführung im letzten Monat Aktien von Sun Microsystems verkauft. Der Director Robert Long hat 43.000 Papiere verkauft, der Senior Vice President for Corporate Strategy and Planning, Jonathan Schwartz, trennte sich von 31.327 Aktien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Handel, Minus, Sun
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?