11.03.02 19:06 Uhr
 258
 

13jährigen Sohn mit Hammer K.O. geschlagen und unter die Dusche gesteckt

In Canton/USA steht derzeit ein 34-jähriger Familienvater vor Gericht, dem vorgeworfen wird seinen Sohn mit einem Hammer bewußtlos geschlagen und ihn dann unter eine Dusche mit eiskaltem Wasser gesteckt zu haben.

Wie der 13-jährige Sohn Sozialarbeitern gegenüber berichtet, sei sein Vater in Rage geraten als er bemerkte, dass der Sohn die Waschmaschine verstopft hatte.
Der 13-jährige wurde nach den Hammerschlägen des Vaters ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Vater sitzt jetzt in Untersuchungshaft.
Im Falle einer Verurteilung erwarten ihn bis zu acht Jahren Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sohn, Hammer, Dusche
Quelle: www.activedayton.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?