11.03.02 17:07 Uhr
 1.656
 

CIA: keine einzige Information über Saddam Hussein - sie wissen nichts

Robert Baer war früher Mitglied der CIA, dem Geheimdienst der USA. Jetzt brachte der Mann ein Buch heraus, dass in den USA wie verrückt verkauft wird - der Inhalt: Saddam zu stürzen ist 'ignorant und unsinnig'.

Als der Autor 1997 die CIA verließ, wagte er noch schnell einen letzten Blick in deren Computer und suchte nach Informationen zu Saddam Hussein - die Computer des größten Geheimdienstes der Welt enthalten keine einzige Information über Saddam Hussein.

Im Golfkrieg 1991 hatte der Vater des heutigen Präsidenten das Ziel, Saddam an der Macht zu lassen. Die Folgen eines Sturzes des Diktators wären fatal, so der Ex-Agent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CIA, Info
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus
CDU-Politiker Wolfgang Bosbach nennt Erika Steinbach "aufrechte Demokratin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spielzeit für Resident Evil 7 bekannt
"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?