11.03.02 17:07 Uhr
 1.656
 

CIA: keine einzige Information über Saddam Hussein - sie wissen nichts

Robert Baer war früher Mitglied der CIA, dem Geheimdienst der USA. Jetzt brachte der Mann ein Buch heraus, dass in den USA wie verrückt verkauft wird - der Inhalt: Saddam zu stürzen ist 'ignorant und unsinnig'.

Als der Autor 1997 die CIA verließ, wagte er noch schnell einen letzten Blick in deren Computer und suchte nach Informationen zu Saddam Hussein - die Computer des größten Geheimdienstes der Welt enthalten keine einzige Information über Saddam Hussein.

Im Golfkrieg 1991 hatte der Vater des heutigen Präsidenten das Ziel, Saddam an der Macht zu lassen. Die Folgen eines Sturzes des Diktators wären fatal, so der Ex-Agent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CIA, Info
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreichs Außenminister Kurz: EU muss bei Türkei entschlossener sein
Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Sauerland - Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?