11.03.02 16:19 Uhr
 118
 

Uni von Schanghai: alle Erstsemester zu Verkehrskurs verplichtet

Mehr und mehr Bewohner von Schanghai steigen vom Rad auf Motorräder oder Autos um, so dass das Verkehrsaufkommen immer größer wird. Mit der Einhaltung der Verkehrsregeln hapert es allerdings.

Das Erziehungsministerium sah deshalb keinen anderen Ausweg als für alle Erstsemester an der Uni einen einwöchigen Kurs über die Grundregeln des Straßenverkehrs zur Pflicht zu machen. Jährlich beginnen ca. 100 000 Studenten ihr Studium in Schanghai.

Sollte sich die Situation nicht verbessern, wird auch darüber nachgedacht, eine Rückkehr zum Fahrrad anzuordnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: orakinokel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehr, Uni
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?