11.03.02 15:52 Uhr
 1
 

vizrt expandiert im koreanischen Markt

Die vizrt Ltd., ein Spezialist für Echtzeit-3D-Grafiksysteme, gab am Montag bekannt, dass mittlerweile drei der vier nationalen koreanischen TV-Sender mit einem vizrt-System arbeiten.

Der öffentlich-rechtliche Sender KBS nutzt sowohl Software für Grafiken als auch die Virtual Studio-Technik von vizrt. Zudem haben sich der Privatsender SBS und der Bildungskanal EBS zur Erstellung ihrer Produktionen für die Nutzung der Virtual Studio-Software entschieden. Auch die Universität von Kyungoon installiert derzeit ein Virtuelles Studio des US-Unternehmens.

Die gesamten Umsätze im koreanischen Markt belaufen sich bisher auf 1,2 Mio. Dollar, von denen 0,6 Mio. Dollar in den letzten Monaten erwirtschaftet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?