11.03.02 15:03 Uhr
 34
 

Fußball-Meisterschaft der Roboter: Technische Höchstleistung

Im Paderborner 'Heinz Nixdorf MuseumsForum' finden am 12.,13., und 14. April die sog. 'RoboCup German Open 2002' statt. Aus acht Ländern ganz Europas und auch aus dem Iran haben sich bereits über 40 Teams gemeldet.

Bei diesem Sport streiten sich eine Vielzahl Roboter verschiedener Größen, sowie virtuelle Fußballer um den Sieg. Das Besondere: Die Spieler handeln völlig unabhängig, sie werden nicht fern gesteuert.

2050 will man so weit sein, mit Robotern den Weltmeister schlagen zu können. Die Weltmeisterschaften im RoboCup Fußball finden im Juni in Japan statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain Crash
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fußball, Meister, Roboter, Meisterschaft
Quelle: idw-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?