11.03.02 13:52 Uhr
 15
 

Holzmann verhandelt mit Bilfinger Berger und Banken über Einstieg

Der geplagte Baukonzern Philipp Holzmann AG steht nun wieder vor dem Konkurs. Das Bauunternehmen Bilfinger Berger aus Mannheim verhandelt deswegen zur Zeit mit der Holzmann AG über einen Einstieg. Detaillierte Pläne erhielten jedoch noch ein Dementi.

Am Freitag wurde bereits mit Gesandten der Gläubigerbanken verhandelt. Im Prinzip sei man sich einig darüber, das Unternehmen weiterhin zu unterstützen. Unklarheiten herrschen noch über den Auslagerungsanteil des Konzerns.

Einige der Gläuberbanken, wie die Deutsche Bank, die Commerzbank, die Hypovereinsbank sowie Landesbanken aus diversen Großstädten, die etwa 60 % des Holzmann-Kapitals halten, wollen ein Risiko schlechter Liegenschaften jedoch nicht eingehen.


WebReporter: Captain Crash
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berg, Einstieg, Bilfinger Berger
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?