11.03.02 13:41 Uhr
 1.959
 

Original Atombombe als Mahnmal

Eine original Atombombe vom Typ B28 hat ihren weiten Weg vom Atommuseum Albuquerque in Neu-Mexiko nach Cean in Frankreich gefunden. Das letzte Stück wurde die 1000 kg Bombe mit dem LKW transportiert.

Sie wird ein Mahnmal für den Frieden und soll an den 'Kalten Krieg' zwischen Ost und West erinnern. Die alte Wasserstoffbombe wurde selbstverständlich entschärft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Atombombe, Original, Mahnmal
Quelle: hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacker kapert über 200 IS-Accounts und füllt diese mit Schwulenpornos
USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab