11.03.02 13:07 Uhr
 1.321
 

Größte Goldmine Norwegens gefunden?

Die größte Goldmine Norwegens könnte jetzt von Geologen gefunden worden sein. Sie wurde jetzt auf dem Areal einer ehemaligen Zink- und Bleimine entdeckt, die 1987 aufgegeben wurde.

Die Mine in der Nähe des norwegischen Rana soll vier Kilometer lang sein. Die auf Bergbau spezialisierte MoMin AS hat sich die Schürfrechte bereist an drei Orten gesichert.

An die Goldmine werden zahlreiche Hoffnungen geknüpft, vor allem vom örtlichen Bürgermeister: Bisher wurde nur Eisen in der Region gefördert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Norwegen
Quelle: www.aftenposten.no

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?