11.03.02 11:30 Uhr
 19
 

Caroline-Neuber-Preis verliehen

Am Wochenende wurde in Leipzig der Caroline-Neuber-Preis verliehen, der dieses Jahr an Konstanze Lauterbach ging.

Lauterbach, die in der Messestadt als Regisseurin tätig ist, wurde für ihre Inszenierungen geehrt, die stets voller 'Hoffnung, Aufbruch und Scheitern' waren, so Dagmar Borrmann, Chefdramaturgin, in ihrer Laudatio.

Das muntere und unkonventionelle Rahmenprogramm in der Neuen Szene, wo die Verleihung stattfand, gestalteten die Schauspieler Ramona Libnow, Anette Straube, Martina Eitner und Jochen Noch, Jens-Uwe Günther begleitete am Klavier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?