11.03.02 11:04 Uhr
 1.168
 

Revolution der Suchmaschinentechnik? Neuer Algorithmus entwickelt

US-amerikanische Wissenschaftler haben für Suchmaschinen einen neuen Suchalgorithmus entwickelt. Der Grundgedanke ist, dass die Seiten im Netz, die eng miteinander verknüpft sind, sich thematisch entsprechend stark ähneln.

Der neue Algorithmus berücksichtigt daher nur noch die Verknüpfungen der Seiten untereinander. Die Suchfunktion orientiert sich mithin an den Hyberlinks und nicht mehr an den Textinhalten der Seiten.

Allerdings ließe sich die neue Methode auch mit einer 'gewöhnlichen' Textsuche kombinieren, wenn diese als zweite Stufe im Suchprozeß stattfindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Revolution, Suchmaschine, Algorithmus
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben
Synchronschwimmer Niklas Stoepel: "Fußballer sind die größeren Weicheier"
Fußball: Chinesischen Klubs droht Lizenzentzug - Gehälter nicht bezahlt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?