11.03.02 10:28 Uhr
 173
 

CeBIT: Eduard Zimmermann empfiehlt Steganos "Internet Anonym"

Der hauptsächlich durch die erfolgreiche Fernsehsendung 'Aktenzeichen XY' bekannt gewordene Eduard Zimmermann wirbt nun auf der diesjährigen CeBIT für einen neuen, 30 EUR teueren Anonymizer namens 'Internet Anonym'.

Die Aufgabe der Software besteht darin, das mit Hilfe anonymer Proxys die eigene IP vertuscht werden soll. Dabei werden die anonymen IP-Adressen im 'Sekundentakt' verändert.

Des weiteren sollen auch die auf der eigenen Festplatte gespeicherten Surfdaten unverzüglich unbrauchbar gemacht werden.


WebReporter: xurb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Zimmer, Zimmermann
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?