10.03.02 23:52 Uhr
 27
 

789 Millionen Euro-Kredit für Argentinien

Die internationale Bankengemeinschaft ist von den Finanzministern Lateinamerikas dazu gedrängt worden, die Wirtschaft Argentiniens zu unterstützen.

Die Vertreter der Länder Mexikos, Chiles, Perus und Argentiniens berieten sich auf der Konferenz der Interamerikanischen Entwicklungsbank ,wie es mit der drittgrößten Wirtschaft der Region weitergehen soll.


Remes Lenicov ,der argentinische Finanzminister, unterschrieb einen Vertrag zur Genehmigung eines 789 Millionen Euro-Kredits.'Um aus der Krise zu kommen, brauchen wir internationale Unterstützung' so der Finanzminister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Million, Argentinien, Kredit
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Patrioten"ins Krankenhaus getreten
Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen:
Dortmund: Südländisch aussehender Jugendlicher schlug Frau brutal zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?