10.03.02 23:12 Uhr
 18
 

Juwelierladen mit Geländewagen gerammt

Rasend mit Wucht und darauffolgender Schnelligkeit ist Juwelenräubern der Raub zumindest von ausgestellten Schmuckstücken aus dem Schaufenster eines Dortmunder Juwelierladens gelungen. Drei Minuten Zeit hatten die Ganoven, dann war die Polizei da.

Mit einem gestohlenen Geländewagen hatten die danach rasch entkommenen Räuber den heftig verursachten Einbruch unternommen. Mit der Zerstörung des Absperrgitters und Fensters mit ihrem Fahrzeug, hatten sie den Weg zum Schmuck frei gemacht.

Als die Polizei nach drei Minuten eintraf, waren die Ganoven und mehrere Kostbarkeiten weg. Einige Schmuckstücke lagen noch auf dem kaputten Geländewagen und auf dem Gehsteig.
Der Umfang der erbeuteten Gegenstände ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geländewagen, Juwelier
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare
Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?