10.03.02 15:04 Uhr
 4.856
 

Alkoholmissbrauch: Menschliche Blase barg 18 Liter Flüssigkeit

Als ein 45-jähriger Patient bei seiner Einlieferung in das Universitätsklinikum in Yale über ein stetiges Anschwellen des Bauches und anhaltende Schwierigkeiten beim
Urinieren klagte, offenbarten CT-Aufnahmen eine rekordverdächtige Blasendehnung.

Nachdem man dem chronischen Alkoholiker einen Katheder angelegt hatte, flossen binnen 12 Stunden 18,65 Liter Flüssigkeit aus dem überstrapazierten Organ.

Mit einem suprapubischen Katheder ausgestattet verließ der Mann die Klinik schmerzfrei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Alkohol, Liter, Blase, Flüssigkeit, Alkoholmissbrauch
Quelle: 212.66.8.25

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?