10.03.02 13:50 Uhr
 91
 

Volksanwalt in Linz: Keith Haring Ausstellung "sexistisch"

Sowohl sexistisch wie auch pornografisch wird vom Österreichischen Volksanwalt Ewald Stadler eine Ausstellung des Künstlers Keith Haring eingestuft, die parallel in der Linzer Friedenskirche und der „Neuen Galerie“ stattfindet.

Zuvor hatte der oberösterreichische Landesschulrat Fritz Enzenhofer die Ausstellung als „besonders wertvoll“ angesehen und sie den Schulen zum Besuch empfohlen.

Nun gab es einen Teilrückzieher: Zum Besuch der umstrittenen Ausstellung bedürfe es nun, so der Schulrat, einer gründlichen Vorbereitung.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Linz
Quelle: tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft
Direktor nach Buchmessen-Eklat bei rechten Verlagen: "Wir müssen es aushalten"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?