10.03.02 13:42 Uhr
 1.748
 

Polizei nahm einen Uhu fest und inhaftierte ihn

Hagen: Sehr früh am Tag wurde die Polizei informiert, dass sich eine Frau hilflos auf einer Straße befinden würde. Die Polizei fuhr daraufhin sofort zum Einsatzort und erblickten nur einen Uhu.

Der Uhu war absolut nicht dazu zu bewegen, die Straße zu verlassen. Mit einer Wolldecke wurde er eingefangen und zur Polizei-Dienststelle mitgenommen.

Auf der Wache wurde der Uhu auf einmal mobil und versuchte sich zu wehren.
Jetzt sitzt der Uhu in einer Zelle.
Die Polizei ermittelt jetzt seine Herkunft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Haft
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?