10.03.02 13:42 Uhr
 1.748
 

Polizei nahm einen Uhu fest und inhaftierte ihn

Hagen: Sehr früh am Tag wurde die Polizei informiert, dass sich eine Frau hilflos auf einer Straße befinden würde. Die Polizei fuhr daraufhin sofort zum Einsatzort und erblickten nur einen Uhu.

Der Uhu war absolut nicht dazu zu bewegen, die Straße zu verlassen. Mit einer Wolldecke wurde er eingefangen und zur Polizei-Dienststelle mitgenommen.

Auf der Wache wurde der Uhu auf einmal mobil und versuchte sich zu wehren.
Jetzt sitzt der Uhu in einer Zelle.
Die Polizei ermittelt jetzt seine Herkunft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Haft
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?